Home » Projekte

Projekte

Zur weiteren Angebotsstruktur der OKJA Rosendahl gehören auch die Planung und Durchführung von Projekten, die sich an der Lebenswelt der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Gemeinde orientieren. Diese sind auf einen bestimmten Zeitraum festgelegt und werden nur bei Bedarf entwickelt sowie durchgeführt. Dafür stehen neben den Eigenmitteln der Einrichtung häufig auch zweckgebundene Projektmittel zur Verfügung, welche bei diversen Stellen (LWL, Land NRW, Kreis Coesfeld oder anderen) beantragt werden können. Einige Projekte werden mit Kooperationspartnern durchgeführt, um Kosten und Aufwand so gering wie möglich zu halten. Ein weiteres Ziel ist es, die jeweils notwendige Teilnehmerzahl zu erreichen und damit den Bedarf der Besucher zu decken. Gelegentlich werden zur Durchführung der Projekte auch externe Personen eingesetzt. Diese Angebote können aus unterschiedlichen Bereichen stammen. Hierzu zählen beispielsweise Medien, Politik, Kultur, Prävention, Sport oder Theater.

In der Vergangenheit gab es mehrere Projekte, welche einmalig durchgeführt wurden. Allerdings gibt es auch Projektideen, welche sich häufiger im Programm der OKJA Rosendahl wiedergefunden haben. Dazu zählen vor allem:

Medienprojekte:

Videodokumentation vom BCC 2015

Videoprojekt in Kooperation mit „Das Mediending“ aus dem Bennohaus Münster

Es wurden bereits mehrere Medienprojekte von der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Rosendahl angeboten. In Kooperation mit „Das Mediending“ aus dem Bennohaus Münster wurden vor allem im Ferienprogramm der OKJA Rosendahl diverse Videoprojekte durchgeführt. Der Teamleiter und Medienpädagoge Sebastian Nienhaus hat außerdem selbstständig Videoprojekte mit unterschiedlichen Zielgruppen organisiert. Zusätzlich hat er gemeinsam mit Kinder und Jugendlichen einige Veranstaltungen begleitet und diese dokumentarisch festgehalten. Weitere Medienprojekte der Einrichtung waren Fotoprojekte und ein Comicprojekt. Der neue Youtube Kanal der OKJA Rosendahl soll auch in Zukunft Mitarbeiter und Besucher der Einrichtung motivieren, weitere Videos zu produzieren, welche im Internet veröffentlicht werden können. Den Youtube Kanal der Einrichtung findet ihr unter diesem Link: https://www.youtube.com/channel/UCITSI8WFs9Zphw4YBiv8GCA