Wir haben Masken gebastelt

In der letzten Woche konnten alle „Aktiv Bleiben“- Paketbucher Masken für Karneval basteln. Hier gibt es einige Ergebnisse.

Bastelanleitung für das nächste „Aktiv Bleiben“- Paket

Wir basteln einen Kickertisch

„Aktiv Bleiben“- Pakete Teil 3

In dieser Woche dreht sich alles um Karneval. In dieser tollen Bastelanleitung seht ihr, wie man selber spannende Masken bastelt. Viel Spaß damit.

Hier findet ihr noch einige Beispiele:

Diese DIY Ideen für Faschingsmasken werden deine Kinder ...Diese DIY Ideen für Faschingsmasken werden deine Kinder ...

Stressbälle zum „Aktiv Bleiben“

In der zweiten Woche haben alle Teilnehmer der „Aktiv Bleiben“- Aktion Materialien für einen Stressball nach Hause geliefert bekommen. Hier gibt es ein paar Eindrücke.

„Bei uns ist immer jeder willkommen“ – Die Offene Kinder- und Jugendarbeit im Lockdown

Rosendahl. Zufrieden zeigen sich die Sozialarbeiter mit der Resonanz zu der Aktion, die die Offene Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) in Zeiten des Lockdowns jeden Freitag durchführt: „Aktiv bleiben“-Pakete werden wöchentlich an teilnehmende Familien verteilt – enthalten in den kleinen Überraschungstüten sind beispielsweise Bastelmaterialien oder Ähnliches, mit denen den Kindern zuhause Abwechslung geboten werden kann – damit sie eben aktiv bleiben. „Etwas mehr als 20 Familien nutzen dieses Angebot jede Woche“, teilt Sebastian Nienhaus von der OKJA auf AZ-Nachfrage mit. Von Leon Seyock

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit im Lockdown: „Bei uns ist immer jeder willkommen“

Die Sozialpädagogen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, Sebastian Nienhaus (links) und Robin Langer, halten auch in Zeiten des Lockdown stets Kontakt zu den Kindern, Jugendlichen und Familien. Unter anderem bieten sie Unterstützung im Home-Schooling oder seit einigen Wochen „Aktiv bleiben“-Tüten an. Beides werde gut genutzt, lautet ein erstes Fazit.

 

(mehr …)

Interims-Kitagruppe für Osterwick – Räumlichkeiten des DRK-Ortsvereins sollen für ein Jahr umfunktioniert werden

Osterwick. Während in Holtwick und Darfeld ausreichend Plätze für das Kita-Jahr 2021/22 vorhanden sind, sieht die Situation in Osterwick kritischer aus. Hier besteht, auch unter Berücksichtigung der Interims-kita Wunderland in den ehemaligen Praxisräumen Förster, noch für 27 Kinder ein Platzbedarf. Bis zur geplanten Fertigstellung der neuen Drei-Gruppen-Einrichtung im Wiedel für das Jahr 2022/23 bedarf es also einer weiteren Übergangslösung. Als vorübergehende Alternative sollen daher die Räumlichkeiten des DRK-Ortsvereins im Brink herhalten, wie die Gemeindeverwaltung im Schul- und Bildungsausschuss vorgestellt hat. Die Trägerschaft soll dabei das DRK übernehmen.

Räumlichkeiten des DRK-Ortsvereins sollen für ein Jahr umfunktioniert werden: Interims-Kitagruppe für Osterwick

Die Räumlichkeiten des DRK-Ortsvereins Rosendahl am Brink 1 sollen für ein Jahr in eine Kitagruppe umfunktioniert werden. Da für 27 Kinder im kommenden Kita-Jahr 2021/22 noch Platzbedarf besteht, könnte mit dieser Maßnahme entgegengesteuert werden. (mehr …)

Das war echt ne „Kresse“ Aktion :-)

Einige Familien haben uns tolle Fotos unserer ersten „Aktiv Bleiben“- Pakete geschickt. Hier gibt es ein paar Ergebnisse.

Danke an alle für die rege Teilnahme am „Aktiv Bleiben“- Paket.

Wir hoffen es hat euch Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf die nächsten Fotos von euch. 

Aktiv Bleiben Paket Teil II

Heute werden die nächsten „Aktiv bleiben“ Pakete verteilt und hier gibt es wieder eine tolle Bastelanleitung inklusive Vorschlägen, was du mit den …. machen kannst.

 

#“Aktiv Bleiben“- Pakete

Hier findet ihr eine kleine Gebrauchsanleitung für das erste „Aktiv Bleiben“- Paket. Danke an die kleine Hannah für ihre Unterstützung.